Filter schließen
Filtern nach:

Gesundes Älterwerden Dank Ergotherapie

Kostenloses E-Book – Lokale Vibrationstherapie

* Pflichtfelder

*Daten werden vertraulich behandelt. Nach der Bestätigung erhalten Sie eine Email mit dem kostenlosen E-Book.

Altern ist ein Individueller Prozess

Altern ist ein individueller Prozess, der stark davon abhängig ist, welche Form der persönlichen Ansprache, Zuwendung und Förderung eines Menschen zuteil wird. Angesichts der weltweit voranschreitenden demographischen Entwicklung und der damit verbundenen stark anwachsenden Zahl älterer Menschen, ist es von zentraler Bedeutung, dass die Gesellschaft dafür Sorge trägt, die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit von Senioren bis in ein möglichst hohes Lebensalter aufrecht zu erhalten. Die Wissenschaft des Alterns, Gerontologie oder auch Geriatrie, befasst sich mit diesem Thema. Eine systematische Förderung älterer Menschen ist dabei nicht nur aus einem moralisch-ethischen Blickwinkel, sondern auch in ökonomischer Hinsicht erstrebenswert. Um die Zahl der auf kostenintensive Pflege und Betreuung angewiesenen alten Menschen möglichst gering zu halten, sollte es daher das Ziel sein, ein "gesundes Altern" zu ermöglichen. Als effektiv haben sich hierbei speziell auf ältere Menschen zugeschnittene Maßnahmen aus dem Bereich der Ergotherapie erwiesen. Ergotherapie basiert auf sozialwissenschaftlichen und medizinischen Grundlagen und gilt als ein ärztlich anerkanntes Heilmittel. Der bei dieser Therapieform verfolgte Ansatz ist, Menschen im Seniorenalter in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeitgestaltung zu unterstützen und auf diese Weise ein höheres Maß an Lebensqualität und gesellschaftlicher Teilhabe herbeizuführen.

 

Mit zunehmenden Alter verlieren Menschen an körperlicher und geistiger Vitalität. Nicht selten führt dieser Prozess zu einer Abschiebung in ein Pflegeheim. Die Aufgabe der vertrauten Umgebung geht für viele Menschen mit einem zusätzlichen Verlust an Lebensfreude einher. Das Gefühl der sozialen Vereinsamung und ein fehlendes Eingebundensein beschleunigen oftmals eine gesundheitliche Stagnation älterer Menschen. Die Möglichkeiten einer Ergotherapie bietet die Chance, diesen Prozess zu optimieren und die Lebenssituation zu verbessern. Ins Abseits geratene ältere Menschen werden neu aktiviert und dazu zu veranlasst, ein stärkeres Verantwortungsgefühl für ihr eigenes Leben zu entwickeln. Zu Beginn einer Zusammenarbeit ist es ratsam, dass der Ergotherapeut gemeinsam mit dem älteren Menschen eine Standortbestimmung vornimmt. Dabei gilt es, den aktuellen körperlichen und geistigen Status des Klienten in Erfahrungen zu bringen und festzustellen, welche Aktivitäten der ältere Mensch selbstständig ausführen kann. Basierend auf diesen Erkenntnissen entwickeln Ergotherapeut und Klient optimalerweise einen gemeinsamen Plan, in dem festgelegt wird, wie sich der ältere Mensch ein selbstbestimmtes Leben in der nahen Zukunft vorstellt. Dabei wird auch erörtert, welche konkreten Schritte getätigt werden müssen um den angestrebten Zustand zu erreichen. Das Miteinbeziehen des Klienten in den Planungsprozess ist ein Ausdruck der Wertschätzung, der häufig eine Steigerung des Selbstwertgefühls der älteren Menschen zur Folge hat.

Da sich hier häufig optimale Bedingen vorfinden lassen, eigenen sich Mehrgenerationenhäuser besonders gut für die Durchführung einer erfolgreichen Ergotherapie für ältere Menschen. Dank der vorhandenen Strukturen können relativ problemlos regelmäßig stattfindende Arbeitskreise, Gymnastik- oder Musikgruppen gebildet werden. Durch eine beständig erfolgende konstruktive Ansprache älterer Menschen gelingt es Ergotherapeuten häufig, ihnen ein Gefühl der gesellschaftliches Teilhabe zu vermitteln. Der damit verbundene Gewinn an Selbstwertgefühl und Lebensfreude hat zumeist auch positive Auswirkungen auf den körperlichen Zustand älterer Menschen. Ergotherapie kann präventiv eingesetzt werden, um den Alterungsprozess eines Menschen zu verlangsamen. Die Therapieform ist aber auch bestens dazu geeignet, von einer starken gesundheitlichen Beeinträchtigung betroffenen älteren Menschen den Weg zurück ins Leben zu ebnen. Zu den Krankheitsbildern, die sich wirksam durch ergotherapeutische Maßnahmen behandeln lassen, zählen beispielsweise Alzheimer, Rheuma und Erkrankungen des Skelettsystems oder auch altersbedingte Depressionen.

_

Entdecken Sie die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten von NOVAFON. Wir bei NOVAFON ermöglichen vielen Menschen den Zugang zu einer Behandlung, die eine Vielzahl von Symptomen gesundheitlicher Beschwerden lindert, dadurch die Lebensqualität steigert und hilft, den Alltag besser zu meistern. Die sanften Vibrationen der NOVAFON Schallwellengeräte tragen dazu bei, Schmerzen zu reduzieren sowie die Folgen eines Schlaganfalls zu lindern. Sowohl bei altersbedingten Gelenkerkrankungen als auch bei muskulären Problemen schafft die lokale Vibrationstherapie Abhilfe. Die Marke NOVAFON ist Botschafter der lokalen Vibrationstherapie für Qualität und Verlässlichkeit. Unsere bewährten Therapiegeräte sind „Made in Germany“ und nach DIN ISO 13485 als Medizinprodukte der Klasse IIa vom TÜV SÜD zertifiziert. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
NOVAFON pro NOVAFON pro
249,00 €
Für Therapeuten
NOVAFON REHA-Set REHA-Set
39,00 €